Silbenquiz

Anleitung

Erst kommt ein spannendes Intro. Dann siehst Du nur noch einen hellen Kreis. Da werden dann ganz kurz Vor- oder Nachsilben eingeblendet. Gleichzeitig hörst Du eine Silbe.
Wenn es die gleiche ist, drücke ganz schnell die Leertaste. Wenn es eine andere ist nicht.

Es werden vier Runden gespielt. Zwei Runden Vorsilben und zwei Runden Nachsilben. Nach jeder Runde erfährst Du, wie gut Du warst.

Mit "q" kann man einzelne Runden überspringen.


Ausprobieren: "start" drücken
Neubeginn: rechte Maustaste -"Abspielen" oder"Zurückspulen"

Hintergrund

Die Vor- und Nachsilben sollen als Wortbausteine eingeprägt werden. Es handelt sich dabei um die häufigsten Silben der deutschen Sprache. Wer diese paar Silben beherrscht, tut sich beim Lesen bedeutend leichter.

Durch die kurze Darbietungszeit werden die Silben als Bausteine eingeprägt. Gleichzeitig wird die Wortklang - Wortbild - Zuordnung trainiert.

Der Aufbau dieser Übung erleichtert eine aufmerksame Arbeitshaltung des Kindes. Wichtig ist dabei das "Nicht-Reagieren" bei fehlender Übereinstimmung. Dadurch wird das kontrollierte Verhindern (Hemmen) von Handlungen geübt.